Colitis Ulcerosa: Erfolgreiche Behandlung mit fangocur

Ich leide seit fast 4 Jahren an “Colitis Ulcerosa” und habe vor allem in der modernen Medizin viele Varianten von Tabletten und Spritzen ausprobiert. Bisher ohne sichtbaren Erfolg. Mein Gang zur Toilette belief sich täglich auf ca. 15-mal, dabei konnte ich oftmals meinen Stuhl nicht mehr halten.

Seit einiger Zeit bin ich parallel zum Schulmediziner bei einem Heilpraktiker in Behandlung. Er hat mir durch Recherchen im Internet fangocur Bentomed empfohlen. Diesen nehme ich 2-mal täglich (laut Beschreibung) ein. Der Erfolg bisher ist sehr gut. Meine Stuhlgänge haben sich halbiert, vor allem tagsüber muss ich bedeutend weniger die Toilette aufsuchen. Meine Lebensqualität hat sich dadurch ebenfalls enorm verbessert.

Ich hoffe natürlich, dass sich mein Zustand weiter stabilisiert und sich die Anzahl der Stuhlgänge, vor allem auch nachts, weiter verringern.

Ebenfalls ist mein Stuhl fester geworden (vorher meist durchfallartig). In meinem Körper habe ich nach Einnahme fangocur Bentomed eine Art “Entgiftung” festgestellt. Ich fühle mich bedeutend fitter und gesünder als vorher. Bentomed habe ich ebenfalls meiner Frau empfohlen, die seit ca. 13 Jahren an einer chronischen Hautkrankheit an Fingern und Händen leidet.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Gerlach

Beschwerden

Colitis Ulcerosa

Dauer der Behandlung

3 Wochen

Verwendete Produkte

Bentomed